Autoestima al Límite

[Visto: 335 veces]

“Sehr geehrter Herr Fernandez,

zur Zeit besuche ich ein Seminar mit dem Namen Leviathan- wie interpretiert man als Historiker einen Klassiker. Zu jeder Woche ist ein Essay abzugeben, welches bewertet wird. Inhalt dieses Essays sollte sein:

-Zusammenfassung der jeweiligen Kapitel/sinngemäße Wiedergabe der Argumentation
-Entschlüsselung von Kritiken seitens Hobbes
-Herausfinden der Absicht des Autors mit seinem Text (mit Belegen)
-Plausibilität der dargestellten Argumentation

Die Essays werden bewertet und zu einer Geamtnote zusammengerechnet. Ich bin, trotz Mehraufwandes, bisher nicht über eine 4,0 hinaus gekommen und dies bereitet mir sehr große Sorgen, hinsichtlich meiner Endnote. Es ist mehr als kompliziert, den Sachverhalt zu verstehen, bzw. zu interpretieren. Ich wollte Sie deshalb um Hilfe bitten und auch fragen, ob Sie Sekundärliteraturempfehlungen oder andere Quellenverweise aufzählen können, welches das Arbeiten erleichtern würde.

Ich danke schonmal im Voraus

Edgar Rakow”

Puntuación: 0 / Votos: 0

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *